Die Hundeseite im Netz...
 
   
 
     
 
 

Seite übersetzen...

Hundeforen

GuP Versicherungsmakler
Buchbesprechungen

Das Angebot an Hundebüchern wächst täglich.

Gab es vor 20 Jahren außer Rasseführen nur eine Hand voll guter Hundebücher, so wird es für den Hundefreund heutzutage zunehmend schwerer den Überblick zu behalten.

An dieser Stelle werde ich nun ausgewählte, von mir gelesene, Bücher vorstellen um zu helfen Enttäuschungen zu vermeiden und freudige Überraschungen zu erleben. Später werde ich dann auch einige Klassiker rezensieren. Sicher wird auch so mancher Geheimtipp unbekannter Verlage darunter sein.

In diesem Zusammenhang ist es mir wichtig zu erklären, dass ich eine bewusste Vorauswahl der zu besprechenden Bücher treffe.

Bücher, die von mir von Anfang an als Wackelkandidaten gesehen werden, bestelle ich nicht zur Rezension, da es nicht meine Aufgabe ist Bücher "schlecht zu reden", sondern empfehlenswerte Bücher an den Hundehalter zu vermitteln.

Nichts desto Trotz werden Bücher die meinen Erwartungen nicht entsprachen realistisch aber fair bewertet.

Aus diesem Grunde finden sich in dieser Tabelle auch überwiegend sehr empfehlenswerte Bücher, obwohl diese auf dem freien Büchermarkt mit Sicherheit nicht die Mehrheit der Hundebücher darstellen.



51 Tricks für junge Hunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   
51 Tricks für junge Hunde
 
Es klingt erstmal nach viel zu viel für einen jungen Hund – 51 Tricks lernen. Jedoch verstecken sich dahinter auch Alltagsdinge wie Sitz, Platz und an der lockeren Leine laufen.

Frau Sundance liefert hier ein Buch, das sicherlich so einigen Junghunden helfen wird nicht gelangweilt im Wohnzimmer zu liegen, sondern wirklich Spaß mit ihren Besitzern zu haben – die ebenso viel Spaß daran haben werden, ihren Hunden die entsprechenden Tricks und vielleicht sogar noch ein wenig mehr beizubringen.

Die Anleitungen sind leicht verständlich geschrieben, größtenteils sogar bebildert, was die Erarbeitung der einzelnen Tricks noch einfacher macht.
Aktualisiert ( Sontag, 19. Juni 2011 18:44 )
Weiterlesen...
 
Mein Hundeleben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   

 

Mein Hundeleben


Ziel des Fotobuches ist es, ein paar Hunde in für sie absolut typischen Situationen zu zeigen – und genau das hat Frau Christine Ströhlein genial umgesetzt.

Da sieht man den Dalmatiner, der Scheiben ableckt und erinnert sich selbst daran, wie oft man die frischgeputzten Scheiben wieder von Nasenspuren der eigenen Hunde befreien muss.


Oder wie oft man den Mülleimer wieder einräumen muss, weil der eigene Hund auf Futtersuche gegangen ist in selbigem.

Aktualisiert ( Mittwoch, 10. Oktober 2012 18:56 )
Weiterlesen...
 
Spaßschule für Hunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   




Hunde sind heute mehr als Wachhunde und sie sind nicht einfach nur Familienhunde – sie sind auch Freizeitpartner.

Genau das will Frau del Amo in ihrem Buch „Spaßschule für Hunde“ dem Hundehalter einfach nahebringen – dass es mehr gibt als den normalen Grundgehorsam und es Spaß macht, den Hund zu fordern und zu fördern, um ihn auszulasten, wo er doch viel zu selten so gefordert ist, wie es bei den meisten Rassen züchterisch angedacht war.

 

Aktualisiert ( Sontag, 19. Juni 2011 18:45 )
Weiterlesen...
 
Der Hundeführerschein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   



Einen Hund zu halten ist einfach. Einen Hund zu erziehen und zu führen nicht so sehr.


Gerade angesichts von immer wieder in die Schlagzeilen gelangenden Beißattacken – teilweise

sogar auf Kinder – wird dies überdeutlich.


Vielen Hundehaltern fehlt einfach die Grundlage ihren Hund richtig einzuschätzen – es fehlt schon

an einfachem Basiswissen.


Das Autorentrio Celina del Amo, Dr. med. vet. Renate Jones-Baade und Karina Mahnke hat hier ein

Werk geschaffen, das nicht nur auf die Sachkundeprüfung vorbereitet, die in vielen deutschen

Bundesländern zur Haltung großer oder sogenannter gefährlicher Hunde abgelegt werden muss,

sondern auch die Einführung in absolutes Halter-Basiswissen liefert.

Aktualisiert ( Freitag, 15. Januar 2010 19:57 )
Weiterlesen...
 
Nasenarbeit - Ausbildung und Einsatz von Spezial- und Suchhunden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   

 




Hunde sind wahre Nasenkünstler – nicht umsonst werden sie als Suchhunde eingesetzt bei Polizei, Zoll und ähnlichem.

Bodo Hause und Alfons Fieseler haben mit ihrem Buch über Nasenarbeit genau das wiedergegeben. Die verschiedenen Suchhunde und deren Ausbildung.

Aktualisiert ( Freitag, 15. Januar 2010 19:57 )
Weiterlesen...
 
Apportierspiele - Dummyarbeit Schritt für Schritt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pankratz   

 

Apportierspiele

Apportieren ist einfach und bietet Spaß - so die Meinung vieler Hundebesitzer.

Richtig ist, dass die meisten Hunde gern apportieren. Vor allem die immer beliebter werdenden Jagdhunderassen lassen sich damit gut auslasten. Wenn man es richtig anfängt. Doch die wenigsten Besitzer machen sich wirklich Gedanken darüber, wie man es macht oder wie man es lässt.

Es gibt mehr als einfaches werfen-bringen-werfen-bringen, das den Hund schnell langweilt und im schlimmsten Fall noch dazu führt, dass der Hund erst recht den nächsten Hasen jagt, der ihm vor die Nase läuft.

Aktualisiert ( Donnerstag, 14. Januar 2010 10:19 )
Weiterlesen...
 
Was mein Hund nicht fressen darf. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Noll   

Hund und Mensch unterscheiden sich biologisch in vielerlei Hinsicht. Sowohl vom Nährstoffbedarf, der Anatomie und Resorptionseigenschaften des Verdauungssystemes als auch in der Sekretion lebenswichtiger Verdauungsenzyme sind die Unterschiede enorm.

 

Was für den Menschen lecker oder gesund ist, kann den Hund töten. Auf natürliches Meideverhalten des Hundes kann man sich nicht verlassen – im Gegenteil: Viele für den Hund gesundheitsgefährdende Stoffe werden von ihm als besonders schmackhaft empfunden.

 

Gerade Junghunde neigen dazu, alles Mögliche in den Fang zu nehmen und zu beknabbern.

Besonders unter neuen Hundehaltern herrscht große Verunsicherung, welche Stoffe einem Hund schaden und welche nicht. Internetforen und Tierarztpraxen bekommen regelmäßig Anfragen verzweifelter Hundehalter und die Antworten lassen den Ratsuchenden oft noch hilfloser werden.

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Oktober 2009 08:58 )
Weiterlesen...
 
Trekking mit Hund PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Noll   
Trekking mit Hund

Viele Hundebesitzer träumen davon, mehr Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen. Nur wenig vertieft die Hund–Mensch–Bindung mehr als eine mehrwöchige Wanderung gemeinsam mit Hund.Viele trauen Ihrem Vierbeiner dies jedoch nicht zu. Heiko Kühr räumt mit diesen Vorurteilen auf. Schon auf den ersten Seiten erfährt man die Vorteile der unterschiedlichsten Hundetypen, kann ein Neufundländer noch über die meisten Hindernisse steigen, über die ein Kleinhund bereits klettern muss, kehrt sich dieser Vorteil in den Momenten um in denen man den Hund zu seiner eigenen Sicherheit tragen muss oder kurzfristig anderweitig transportieren muss.

 Längere Trekkingtouren sind mit nahezu jedem gesunden Hund möglich.

Dem Spezialverlag für Outdoorbücher ist mit diesem Buch ein großer Wurf für naturbegeisterte Hundefreunde gelungen.

Aktualisiert ( Mittwoch, 14. Oktober 2009 06:40 )
Weiterlesen...
 
Spaniens vergessene Hunde. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Noll   

Spaniens vergessene Hunde

Dies ist ein Buch, welches sich von den üblichen Hundebüchern unterscheidet. Sowohl in Inhalt, Form und Gestaltung weicht es von der Norm ab.

Die Autorin Rebecca Sytlof widmet sich in diesem Buch dem spanischen Galgo in seinen Erscheinungsformen als Rennhund Galgo inglese und dem Jagdhelfer Galgo espanol. Beides sind hierzulande eher unbekannte Windhundeschläge. Über die Lebensumstände dieser Tiere in Ihrer Heimat ist jedoch in der Öffentlichkeit fast nichts bekannt.

Es handelt sich hier um ein Tierschutzbuch im weiteren Sinne. Es möchte nicht missionieren und nicht dazu aufrütteln sich statt eines deutschen Tierheimhundes einen Galgo aus Spanien zu importieren.

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Oktober 2009 09:13 )
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4

Hundeveranstaltungen

Sponsoren der Seite!


Hundefutter

 

Fressnapf

Ranking-Hits 

 
 
Copyright © 2017 Die Hundeseite im Netz.... Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
 
     
 
   
Design by go-vista.de and augs-burg.de